Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Podiumsdiskussion: Was nun, Monsieur Macron? Frankreich nach der Parlamentswahl

30. Juni um 17:00 - 19:00

Gerade erst für eine zweite Amtszeit wiedergewählt, hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron von den Wählerinnen und Wähler jetzt einen Korb erhalten; sie haben ihm eine eigene Mehrheit im Parlament verweigert. Obwohl die Parteienkoalition „Ensemble“, die ihn unterstützt, zur stärksten politischen Kraft in der Assemblée Nationale wurde, fehlen ihr 44 Stimmen zur absoluten Mehrheit. Schon wird vor einer „Unregierbarkeit“ Frankreichs gewarnt und im Lager der „Macronisten“ über Neuwahlen in einem Jahr diskutiert. Über die vertrackte politische Situation bei unserem westlichen Nachbarn wollen wir diskutieren mit

Professor Dr. Ulrike Guérot, Universität Bonn/CERC und Professor em. Jérôme Vaillant, ehem. Universität Lille.

Die Diskussion wird moderiert von Andreas Noll, Reporter des Deutschlandfunks und Autor des Podcast „FrankoViel“. 

 

Anmeldung:

Bei Interesse an einer Teilnahme melden Sie sich bitte umgehend bei der Deutsch-Französischen Gesellschaft unter info@dfg-bonnrheinsieg.de an.

Eintritt frei

In Kooperation mit der Deutsch-Französischen Ges. Bonn und Rhein-Sieg e.V., dem Institut Francais Bonn, dem Centre Ernst Robert Curtius (CERC), dem Gustav-Stresemann-Institut (GSI)

Details

Datum:
30. Juni
Zeit:
17:00 - 19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Institut Français Bonn, Adenauerallee 35, 53113 Bonn