Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

CHD-Busfahrt ins Folkwang-Museum Essen „100 Jahre Folkwang-Museum“

17. März

Sehr geehrte Damen, 

im März möchten wir Sie zu einem besonderen Jubiläum einladen:

„100 Jahre Folkwang Museum – Renoir, Monet, Gauguin“ 

Bilder einer fließenden Welt im Folkwang Museum Essen.

Mit 120 Meisterwerken von Edouard Manet, Claude Monet, Pierre Auguste Renoir, Paul Gauguin, Paul Cezanne und Auguste Rodin wird hier eine umfassende Präsentation des französischen Impressionismus und der Modernen Kunst des frühen 20. Jahrhunderts geboten. Die Ausstellung schöpft dabei aus dem Fundus der eigenen Sammlung mit Werken, die teilweise noch von dem Gründer des Folkwang Museums, Karl Ernst Osthaus, erworben wurden. Zur gleichen Zeit wie Osthaus begeisterte sich der japanische Kunstsammler, Kojiro Matsukata, für die moderne europäische Kunst und viele Werke aus seiner Sammlung, die dem „National Museum of Western Art“ in Tokio angehört, werden hier jetzt erstmalig seit 1950 in Europa präsentiert.

Sowohl Osthaus als auch Matsukata waren unabhängig voneinander leidenschaftliche Kunstsammler, die Anfang des 20. Jahrhunderts auch in persönlichem Kontakt zu den Künstlern standen, diese aufsuchten und förderten. Beide wurden geleitet von dem Gedanken zeitgenössische Kunst einer breiten Bevölkerung in einem Museum zugänglich, erlebbar und erfahrbar zu machen.

Diesem Gedanken wollen auch wir gerne folgen und freuen uns auf eine rege Beteiligung.

Abfahrt:                     10 Uhr vor der Stadthalle Bad Godesberg

Rückkehr:                 ca. 18 Uhr

Es sind zwei Führungen á 20 Personen zwischen 14 und 15 Uhr gebucht.

Kostenbeitrag:          (Busfahrt, Eintritt, Führung) 34,00 € Mitglieder – 39,00 € Gäste

Wie immer sind Herren und Gäste sehr willkommen.

Anmeldung:

  1. Telefonisch unter 02208 76 73 85 oder per Mail an ch-bonn-1960@t-online.de, ggfs. unter Angabe der Vor- und Nachnamen Ihrer Gäste.

Die Annahme der Anmeldungen erfolgt nach chronologischer Reihenfolge und nur solange, wie Platzkapazität vorhanden ist.

  1. Nachdem Sie sich angemeldet haben, überweisen Sie bitte den entsprechenden Kostenbeitrag bis spätestens 10.03.2022 (=Zahlungseingang!) auf unser Konto bei der Commerzbank mit der IBAN: DE35 3804 0007 0105 4428 00

Ohne vorherige Anmeldung und Überweisung ist leider keine Teilnahme möglich!

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung. Eine Rückerstattung ist nur bei Ausfall der Veranstaltung oder einer Überbuchung möglich.

Sie werden nur benachrichtigt, falls Sie nicht teilnehmen können.

Teilnahme:

Die Teilnehmerzahl ist limitiert und richtet sich nach der am Veranstaltungstag geltenden Coronaschutzverordnung.

Die Veranstaltung findet unter strikter Beachtung aktuell geltender Hygiene- und Abstandsregeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie statt.

Colloquium Humanum e.V. tritt im juristischen Sinn nicht als Reiseveranstalter auf und schließt damit jede Haftung aus. Die Teilnahme an der Fahrt findet auf eigenes Risiko statt.

Details

Datum:
17. März
Veranstaltungskategorie: